0800 899 34 38
Kundendienst Mo - Fr 09.00 - 16.00 Uhr

Kariega Game Reserve

Im östlichen Südafrika, auch das Ostkap genannt, finden wir diese einzigartige üppige Oase vor. Das Kariega-Tal ist bekannt für seine schöne und vielfältige Natur, die zwei großen Flüsse sowie seine von Wald bewachsenen Hügel und offenen Grasebenen. Kommen Sie ganz nah an das vielfältige Tierleben heran, und erleben Sie eine Welt weit entfernt vom Alltag.

Besonders beliebte Reisen: Kariega Game Reserve

Malariafreie Familiensafari

Begeben Sie sich auf eine aufregende Safari in Kariega mit kinderfreundlichen Ausflügen und Strand.

9 Tage, einschl. Flugreisen



Big 5 - Safari in Kariega

Lassen Sie sich von der Tierwelt im Kariega Game Reserve begeistern und entdecken Sie die Strände der Sunshine Coast.

9 Tage, einschl. Flugreisen



Wissenswertes

Das Reservat

Im 19. Jahrhundert wurde der größte Teil der Erde am Ostkap für die Landwirtschaft genutzt. Aus Furcht davor, dass die Familien und Haustiere der dort Ansässigen von den wilden Tieren in diesem Gebiet angegriffen werden könnten, wurde die Jagd immer verbreiteter, was für viele Tierarten großen Schaden anrichtete. Leider setzte sich dies jedoch weit bis ins 20. Jahrhundert fort, und es ist wohl überflüssig zu erwähnen, dass viele der heimischen Tiere stark bedroht waren und kurz vor dem Aussterben standen.

Das Reservat wurde vor 20 Jahren genau in diesem Bereich eröffnet, da die wunderschöne Natur hier alles bietet, was die Tierwelt benötigt, von Buschwäldern bis hin zu offenen Grasgebieten, Feuchtwiesen und trockenen Hängen.

Die 10.000 malariafreien ha im Kariega-Flusstal erstrecken sich über fünf unterschiedliche Ökosysteme, die sowohl vom Bushmans-Fluss als auch vom Fluss Kariega durchquert werden. Diese einzigartige Landschaft bildet den Rahmen für eine abwechslungsreiche Safari, bei der die Möglichkeit besteht, mehr als 25 verschiedene Tierarten zu sehen.

 

Safari

Jedes Jahr besuchen Tausende von Gästen das Kariega Wildreservat. Dieses bietet nämlich Erlebnisse, die die ganze Familie lange in Erinnerung behalten werden.

Viele besuchen das Gebiet hauptsächlich, um aus nächster Nähe zu erleben, wie sich die sogenannten „Big 5” – Löwen, Elefanten, Nashörner, Leoparden und Büffel – in ihrer gewohnten Umgebung tummeln. Darüber hinaus kann man mit etwas Glück Nilpferde, Giraffen, Zebras und viele andere der für Afrika typischen Tiere entdecken. Die traditionellen Fahrten durch das Kariega Wildreservat, die Game Drives, finden in offenen Jeeps durch die Natur statt, wo man genügend Möglichkeiten hat, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten und zu fotografieren.

Vergessen Sie also nicht Ihre Kamera zu Hause, und machen Sie einen Ausflug in die wilde Natur in großartigster Umgebung!

 

Schwangere und kleine Kinder

Wenn man schwanger ist, und sich nicht ganz sicher ist, ob man reisen darf, ist es eine gute Idee, den Hausarzt aufzusuchen und sich in Bezug auf das mit der Reise und dem Aufenthalt verbundene Gesundheitsrisiko sowie in Bezug auf das erhöhte Risiko durch die Schwangerschaft an sich beraten zu lassen.

Wenn man mit Kindern verreisen möchte, ist Südafrika ein Land mit vielen tollen Möglichkeiten. Die Südafrikaner lieben nämlich Kinder und zeigen dies auch gern, was Auftakt zu vielen netten Erlebnissen ist. In Bezug auf das Essen muss man sich auch keine Sorgen machen, ob das Essen für die Kinder im Urlaub gesund genug ist. Südafrika ist ein sehr sauberes Land mit viel Bio-Anbau, und man kann dort sogar das Leistungswasser aus den Wasserhähnen trinken. Entlang der Landstraßen sieht man kleine Hofstände, die lokales Obst, eigene eingemachte Waren und Olivenöle, Nüsse, getrocknete Früchte sowie den lokalen Wein verkaufen.

Auch im Kariega Wildreservat empfängt man Kinder sehr freundlich und sorgt dafür, dass auch sie sich willkommen fühlen und fantastische Erlebnisse auf den gewählten Ausflügen haben.

 

Klima

Das Gebiet hat subtropisches Klima mit milden Wintern (Mai – September) und warmen Sommern (Oktober – April). Das Klima ist das ganze Jahr über sehr moderat.