+49 (0) 4193 809 45 15
Kundendienst Mo - Fr 09.00 - 16.00 Uhr

Lake Manyara Nationalpark

Ferien in Tansania bedeutet auch reichlich Möglichkeit Nationalparks zu besuchen. Einer dieser ist der Lake Manyara Nationalpark, der ca 1,5 Stunden von der Stadt Arusha liegt.

Mit einem Areal von 320 Quadratkilometern gibt es viel zu sehen, unter anderem ein reiches Tierleben mit Elefanten, Zebras, Pavian-Affen, Löwen und vielen anderen.

Besonders beliebte Reisen: Lake Manyara Nationalpark

Safari in Tanzania

Erleben Sie die vielen fantastischen Tiere in der wunderbaren Natur der vier bekanntesten Nationalparks.

9 Tage, einschl. Flugreisen



Tansania & Sansibar

Kombinieren Sie Ihre Tansania Safari mit einem erholsamen Urlaub auf der exotischen Insel Sansibar.

15 Tage, einschl. Flugreisen



Safari & Mombasa

Safari in Tansania, die mit einem entspannenden Urlaub an der kenianischen Küste vollendet wird.

15 Tage, einschl. Flugreisen



Ca. 230 Quadratkilometer des Lake Manyara Nationalparks sind von Wasser bedeckt. Es ist der große Süßwasser See Lake Manyara, von dem ebenfalls der Name des Nationalparks abstammt. Der See ist einer der vielen Höhepunkte des Parks, was der Autor Ernest Hemingway ebenfalls eingestehen musste. Er hat den Lake Manyara als „der schönste See in Afrika“ benannt. Der See ist im östlichen Teil des Parks zu finden.

Der Park hat ein sehr reiches Tierleben, und man kann sowohl Flusspferde, Kaffernbüffel (seltener auch Afrikanischer Büffel genannt), Leoparden, Giraffen und nicht zu Letzt die faszinierenden auf Bäume kletternden Löwen erleben. Darüber hinaus kann man auch zugewanderte Vögel wie Adler, Flamingos oder Eisvögel erleben.

Die westliche Grenze des Parks wird durch die Gregory Rift Berge gebildet, und im Süden gibt es warme Thermalquellen.  An einem Ende des Parks gibt es einen Dam an dem sich Flusspferde versammeln. Hier gibt es die Möglichkeit für Gäste Ihre Autos zu verlassen, um die Flusspferde aus sicherem Abstand betrachten zu können. Es sind wilde Tiere, es wird daher davon abgeraten auf eines hinzu zu gehen und ihm auf den Rücken zu klatschen.

Der Park hat einen eigenen Flughafen, und man kann ihn prinzipiell in nur wenigen Stunden durchqueren, jedoch bleiben dann nicht allzu viele Eindrücke bestehen. Nehmen Sie sich Zeit um die Flora und Fauna, die sich aus dem Wasser des Sees nährt, zu bewundern.