Safari in Uganda – Erleben Sie Gorillas und die schöne Natur





Das Folgende ist in der Reise enthalten:

  • Flugreise von Deutschland nach Entebbe einschl. Transfer
  • Lokale Guides mit deutschen Sprachkenntnissen
  • Eintrittsgelder für die Nationalparks
  • 7 Übernachtungen in Uganda mit Vollpension
  • Optionaler Besuch im Waisenhaus Kabazaire Orphanage
  • Überquerung des Äquators
  • Queen Elizabeth National Park – Pirschfahrt und Bootsfahrt
  • Schimpansentracking – Inkl. Lizenz (im Wert von 150 US-Dollar)
  • Ishasha – Morgen-Safari auf der Suche nach den baumkletternden Löwen
  • Gorilla-Tracking – Inkl. Lizenz (im Wert von 600 US-Dollar)
  • Lake Mburo National Park – Safari nach Einbruch der Dunkelheit
  • Flug von Entebbe nach Deutschland
  • Reisesicherungsschein für Pauschalreisen
Ab 3119 € p.P. inkl. Flüge
Mindestalter 15 Jahre
Einzelzimmerzuschlag (für zwei oder mehr Reisende) 250 €
Einzelzimmerzuschlag (ein Reisender) 675 €
Rabatt bei größeren Gruppen

Reiseprogramm

Tag 1: Flug nach Uganda

Heute fliegen Sie mit einem Zwischenstopp nach Entebbe.

Tag 2: Ankunft in Uganda

Der Guide steht auf dem Flughafen bereit, um Sie abzuholen und zum Hotel zu fahren. Wer möchte, kann mit dem Guide in das nahegelegene Kabazaire Waisenhaus fahren.

Übernachtung in:  Imperial Resort Beach Hotel

Tag 3: Der Äquator und der Queen Elizabeth National Park

Nach dem Frühstück fahren wir nach Westen in Richtung Queen Elizabeth National Park. Wir stoppen unterwegs am Äquators und Mbarara, wo wir unser Mittagessen im Igongo Cultural Centre einnehmen.

Auf dem Weg zum Queen Elizabeth National Park gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Wir bekommen einen guten Blick über den westlichen Teil des Rift Valley und die damit verbundenen Seen Lake George und Lake Edward, die Mondberge und die Kyambura Schlucht.

Wir passieren Katwe, wo ein salzhaltiger Kratersee ist, und sehen, wie das Salz nach traditionellen Methoden gewonnen wird. Es ist möglich, den Krater Bereich vor dem Check-in in der Lodge zu sehen.

Übernachtung in:  Kingfisher Lodge Kichwamba

Tag 4: Morgen Game Drive und Nachmittag Kreuzfahrt

Wir starten morgens im Queen Elizabeth National Park mit der Safari. Im nördlichen Teil des Parks an der „Kasenyi-Spur” entlang bewundern wir den Sonnenaufgang. Dies ist ein perfekter Zeitpunkt, um die großen Katzen beim aktiven Jagen des Tages zu beobachten. Auf der Jagd nach Leoparden, Löwen, Hyänen, Antilopen und anderen Tieren fahren wir durch Kraterseen. Anschließend geht‘s wieder zurück, und wir genießen unser Frühstück und die darauffolgende Entspannung am Pool.

Für den Nachmittag ist eine Bootsfahrt auf dem „Kazinga” geplant. Hier treffen wir Büffel, Nilpferde und andere Tiere, die sich im erfrischenden Wasser abkühlen, wie sich auch europäischen Zugvögel – u.a. Seeschwalben und Möwen – dort in riesigen Schwärmen versammeln.

Übernachtung in:  Kingfisher Lodge Kichwamba

Tag 5: Auf den Spuren von Schimpansen

Nach dem Frühstück ziehen wir unsere Wanderschuhe an und begeben uns auf eine faszinierende Tour durch die Kyambura Schlucht. Wir folgen den Spuren unserer nächsten Verwandten – den Schimpansen.

Wir gehen zusammen zum Hauptquartier des Parks und von dort auf eine sportliche Tour durch den Wald, um die Schimpansen zu beobachten. Die Landschaft ist atemberaubend und mehrere Säugetiere und Vögel sind hier zu Hause. Nach dem Mittagessen fahren wir nach Süden in Richtung Ishasha, das berühmt für seine baumkletternden Löwen ist.

Übernachtung in:  Savannah Resort Hotel

Tag 6: Baumkletternde Löwen

Heute gehen wir auf eine Morgen-Safari, auf der wir unter anderem für die baumkletternden Löwen suchen. In der Regel steigen sie in den Baum, um Schutz vor Fliegen und der prallen Sonne zu suchen. Im Prinzip ist es für Löwen kein normales Verhalten auf Bäume zu klettern, doch in einigen Nationalparks in Tansania und Uganda kann man dies sehen.

Wir fahren zum Bwindi und machen unsere Mittagspause in Kihihi. Danach fahren wir nach Buhoma, wo wir am Abend ankommen.

Übernachtung in:  Silverback Lodge

Tag 7: Gorilla Tracking

Noch ein früher Morgen, den wir mit einem soliden Frühstück beginnen. Man muss voll Energie und in recht guter Form sein, um die Erlebnisse des Tages optimal genießen zu können. Mit einem Picknick im Rucksack treffen wir uns in der Ranger-Station, wo wir registriert werden und einen interessanten Vortrag eines Rangers beiwohnen. Wir wandern durch dicke Ranken Kletterpflanzen und Unterholz, um Gorillas zu finden. Die waldige Landschaft ist unglaublich dicht bewachsen, wird aber von zahlreichen Tierpfaden durchquert, was uns den Zutritt erleichtert. Es ist einfach einmalig, wenn man ganz nahe neben den Gorillas sitzend diese beobachten und fotografieren kann, während man hört, wie Sie grunzen und an einander herumnörgeln. Das Zusammensein mit diesen schönen, aber bedrohten Geschöpfen bringt bei uns ein ganz außergewöhnliches Gefühl zum Ausbruch.

Übernachtung in:  Silverback Lodge

Tag 8: Lake Mburo National Park

Nach dem Frühstück verlassen wir Bwindi und fahren Richtung Westen zum Lake Mburo National Park. Der Park ist Ugandas zweitkleinster Nationalpark mit einer Größe von nur 260 km2. Die abwechslungsreiche Landschaft ist Heimat für eine Vielfalt von unterschiedlichen Tier- und Pflanzenarten. Am Nachmittag können wir am Pool entspannen.

Am späten Abend starten wir zu einem anderen Safari-Erlebnis: Abend-Safari oder nächtliche Pirschfahrt, wo wir unter anderem Zebras, Impalas, Warzenschweine, Büffel-, Wasser-Buck, etc. sehen können.

Übernachtung in:  Mihingo Lodge

Tag 9: Heimreise

Wir werden zum Entebbe International Airport gefahren und fliegen mit dem Flugzeug nach Deutschland.

Tag 10: Zu Hause in Deutschland

Sie erreichen Deutschland am frühen Vormittag.

Das Folgende ist in der Reise enthalten:

  • Flugreise von Deutschland nach Entebbe einschl. Transfer
  • Lokale Guides mit deutschen Sprachkenntnissen
  • Eintrittsgelder für die Nationalparks
  • 7 Übernachtungen in Uganda mit Vollpension
  • Optionaler Besuch im Waisenhaus Kabazaire Orphanage
  • Überquerung des Äquators
  • Queen Elizabeth National Park – Pirschfahrt und Bootsfahrt
  • Schimpansentracking – Inkl. Lizenz (im Wert von 150 US-Dollar)
  • Ishasha – Morgen-Safari auf der Suche nach den baumkletternden Löwen
  • Gorilla-Tracking – Inkl. Lizenz (im Wert von 600 US-Dollar)
  • Lake Mburo National Park – Safari nach Einbruch der Dunkelheit
  • Flug von Entebbe nach Deutschland
  • Reisesicherungsschein für Pauschalreisen
Ab 3119 Euro p.P. inkl. Flüge
Mindestalter 15 Jahre
Einzelzimmerzuschlag (für zwei oder mehr Reisende) 250 €
Einzelzimmerzuschlag (ein Reisender) 675 €
Rabatt bei größeren Gruppen
BUCHUNGSANFRAGE
10 Tage: Safari & Gorilla-tracking Erw. Kind. < 12j.

Name: (erforderlich)

E-mail:
Telefon:

Straße:

Postleitzahl.:      Stadt:
 
Evtl. Kommentar:
Newsletter

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für die Reise.

Karten

TagStreckeEtwa km
Day 2Vom Flughafen zum Hotel5
Day 3Entebbe bis zum Quen Elizabeth Nationalpark600
Day 4Pirschfahrt im Queen Elizabeth Nationalpark und Boots-Tour---
Day 5Queen Elizabeth Nationalpark bis Ishasha95
Day 6Ishasha bis Bwindi55
Day 7Gorilla-Tracking---
Day 8Bwindi bis zum Mburo Park300
Day 9Transfer bis zum Flughafen250

Insgesamt etwa 1.305 km.

Beachten Sie bitte, dass alle Abstände und Zeitangaben unter Vorbehalt der Wetter- und Verkehrsbedingungen als ungefähre Bemessungen angegeben sind.