• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteArtikel & ReiseguidesWas wir 2018 in Afrika erleben möchten!

Was wir 2018 in Afrika erleben möchten!

28 December, 2017
Alle Beiträge ansehen

Löwe

Das neue Jahr nähert sich mit großen Schritten, und es ist bestimmt nicht zu früh, zu planen, was Sie im kommenden Jahr sehen möchten.

Der afrikanische Kontinent bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um wunderschöne Landschaften, ein vielfältiges Tierreich und einzigartige Sehenswürdigkeiten zu erleben.

Wir haben eine Liste mit Dingen und Orten zusammengestellt, die wir gerne im kommenden Jahr erleben möchten.

Welche Erlebnisse stehen auf Ihrer Liste?

Morgenlauf in der Savanne

Ikoma Wild Camp

Erleben Sie eine waschechte Safari in Tansania. Noch weniger Leute können von sich sagen, durch die afrikanische Savanne gelaufen zu sein.

Aber genau das ist möglich, wenn Sie im Ikoma Wild Camp übernachten, das im Nordwesten des Serengeti-Nationalparks in Tansania liegt. Dort bewegen sich die Tiere frei in den Wildreservaten. Sie können u. a. Elefanten, Giraffen und sogar Löwen und andere Raubkatzen vom Camp aus sehen.

Ein Lauf in einer so fantastischen Umgebung wie um das Ikoma Wild Camp ist ein Once-in-a-lifetime-Erlebnis. Ihre Läufe zu Hause werden nie mehr dieselben sein.

Sonnenaufgang von der Spitze Afrikas

Uhuru Peak Kilimandscharo

Die Besteigung des Kilimandscharos ist ein großartiger Traum!

Am Gipfel des höchsten Berg Afrikas, dem Uhuru Peak in 5.895 Metern Seehöhe, zu stehen und auf den langen Weg bis zum Gipfel zu blicken, der sich so unendlich lang angefühlt hat, während die Sonne am Horizont aufgeht und den Himmel rot färbt, ist ein surrealistisches, aufregendes, gefühlsgeladenens und fantastisches Erlebnis.

Die größte Tiermigration der Welt

MIgration am Mara Fluss

Es gibt nicht viele Sehenswürdigkeiten, welche den unerbittlichen Überlebenskampf der Tiere so eindringlich präsentieren wie die große ostafrikanische Wanderung – die große Tierwanderung. Und ein Video wird dieser auf keinen Fall gerecht. Aus diesem Grund steht The Great Migration auch ganz oben auf unserer Liste.

Es ist ein wildes und lebensbejahendes Erlebnis, zu sehen, wie sich die Gnus durch den Fluss Mara mit seinen vielen Krokodilen kämpfen, um auf der Suche nach Wasser zum Serengeti-Nationalpark in Tansania und zur Masai Mara National Reserve in Kenia zu gelangen.

Schweben Sie in einem Heißluftballon über die Savanne

Ballonsafari in Serengeti

Nicht viel kann sich mit dem Adrenalinrausch vergleichen, den Sie erleben, wenn der Heißluftballon von der Erde abhebt und nach oben schwebt.

Eine Ballonsafari bedeutet eine einzigartige Möglichkeit, um die afrikanische Landschaft und die Tiere von oben zu erleben: die wunderschönen Ebenen des Serengeti-Nationalparks in Tansania und des Masai Mara Nationalparks in Kenia oder die enormen Sanddünen in Sossusvlei in Namibia.

Beobachten Sie die ikonischen Big Five

Elefanten

Ganz oben auf der Safari-Wunschliste steht ein Treffen mit The Big Five.

Die fünf ikonischen Tiere – Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel – erhielten ihren Beinamen nicht aufgrund ihrer Größe (obwohl einige sehr groß sind), sondern deshalb, weil sie für Großwildjäger die am schwierigsten zu erlegenden Tiere waren.

Mehrere dieser Tiere sind vom Aussterben bedroht. Diese mit Ihrer Kamera zu „erlegen“, bietet daher die allergrößten Erfolgschancen.

Safari in der Dunkelheit

Leopard im Dunkeln

Wenn Sie gewöhnliche Game Drives lieben, müssen Sie unbedingt auch eine Safari nach Einbruch der Dunkelheit erleben – einen Sunset Game Drive.

Bei diesem fahren Sie nach Einbruch der Dunkelheit im Park herum und erleben die nachtaktiven Tiere. Sie können auch einige der Tiere, die Sie bei der Safari bei Tag gesehen haben, hautnah erleben.

Beobachten Sie z. B. Gazellen, Büffel, Hyänen, Zebras und vielleicht sogar Elefanten oder Löwen.

Es ist ein spannendes und ein wenig Furcht einflößendes Erlebnis, durch die völlige Dunkelheit zu fahren, in der Sie aber trotzdem noch sehen können, und zu merken, dass etwas mit leuchtenden Augen aus der Dunkelheit zurückstarrt.

Sehen Sie den fantastischen Sternenhimmel in Namibia

Namibias Sternenhimmel

Sterne sehen Sie beinahe überall auf Reisen.

Aber in Namibia gibt es sehr wenig „Lichtverschmutzung“ und einen viel klareren Sternenhimmel, sodass dieser Sternenhimmel sein Geld auf jeden Fall wert ist.

Ein unglaubliches Erlebnis, einfach so eingehüllt von der Dunkelheit dazustehen und zum Himmel hinaufzuschauen. Man spürt wirklich die Größe des Universums.

Welche Reiseziele möchten Sie 2018 besuchen?

Sehen Sie sich unsere verschiedenen Afrika-Reiseziele an und lassen Sie sich zu einer eigenen Liste inspirieren.

Aufsafari.de – Ganz nah rankommen!

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.

Wir präsentieren das neue Design auf Aufsafari.de

Wir haben seit Ihrem letzten Besuch ein neues Design erhalten. Unsere Reisen aber sind gleich geblieben.