• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteArtikel & ReiseguidesErlebnisreisen für jeden Geschmack

Erlebnisreisen für jeden Geschmack

07 September, 2018
Alle Beiträge ansehen

Ngorongoro

Bei einer Reise zum afrikanischen Kontinent stehen nicht nur die Safarierlebnisse im Vordergrund.

Lieben Sie z. B. einzigartige Naturphänomene? Reisen Sie mit Kindern? Oder träumen Sie einfach nur davon, die besten Nationalparks Afrikas zu besuchen? Vielleicht von einer Mischung davon? In Afrika warten unzählige Erlebnisse auf Sie, ganz egal, wovon Sie träumen.

Finden Sie Ihre nächste Erlebnisreise.

Für alle, die die berühmtesten Nationalparks Afrikas besuchen möchten

Serengeti National Park

Afrika ist voller fantastischer Nationalparks und Wildreservate, die optimal für Safaris sind und in denen Sie die fantastische Natur und das Tierreich dieses Kontinents – vielleicht sogar die begehrten Big Five – sehen können.

Faszinierendes Ökosystem in Tansania

Im Serengeti-Nationalpark in Tansania befindet sich eines der ältesten Ökosysteme der Welt. In diesem zauberhaften Nationalpark leben außerdem fünf Safaritiere: Löwe, Elefant, Büffel, Nashorn und Leopard.

Die wunderschöne Natur im alten Park macht das Abenteuer noch großartiger. Sie werden ein Erlebnis fürs Leben machen, ganz egal, ob Sie alle Big Five sehen oder nicht.

Die große Migration in Kenia

Im Naturreservat Masai Mara fahren Sie mit dem Jeep auf die wunderschöne und gigantische Ebene hinaus. Die Masai Mara ist einzigartig.

Der Park bietet die größte Konzentration an Wildtieren, darunter auch die Big Five, Giraffen, Zebras, Geparden und viele weitere Tiere. Wenn Sie ein wirklich atemberaubendes Phänomen erleben möchten, sollten Sie das Reservat von Juli bis Oktober besuchen, wenn die große Migration der Gnus usw. in der Masai Mara stattfindet. Den Rest des Jahres ziehen die Gnus im Serengeti-Nationalpark umher.

Der größte Nationalpark Südafrikas

Der Krüger-Nationalpark liegt in Südafrika und ist ganze 65 km breit und 350 km lang.

Der Nationalpark beherbergt viele faszinierende Tiere, darunter auch die Big Five. Mit ein wenig Glück können Sie nicht nur alle fünf erleben, sondern auch die wunderschöne Natur bestaunen. Im Park wachsen nämlich nicht weniger als 2.000 verschiedene Pflanzenarten.

Der Krüger-Nationalpark ist der größte Nationalpark Südafrikas und seit 1926 offiziell als solcher registriert.

Besuchen Sie die Elefanten im Chobe-Nationalpark

Empfehlenswert ist auch ein Safarierlebnis im südafrikanischen Land Botswana – eine der exklusivsten Safaridestinationen. Dort können Sie den Chobe-Nationalpark besuchen, einen der besten Orte in Afrika, um Elefanten zu beobachten. Hier leben schätzungsweise bis zu 120.000 Elefanten.

Der Nationalpark erstreckt sich auf ein Gebiet von 10.000 km² und bietet wunderschöne Natur und ein fantastisches Tierreich. Sie erleben das Pflanzen- und Tierreich ganz traditionell von einem Jeep, aber auch von einem Boot am Fluss Chobe aus, was eine besonders spannende Art ist, um diese faszinierenden Tiere zu erleben.

Erleben Sie die berühmtesten Nationalparks Afrikas in:

Für alle, die atemberaubende Naturphänomene lieben

Die Victoriafälle

Afrika ist voller Naturerlebnisse. Nicht nur die Erlebnisse in der Savanne können einem den Atem rauben.

Vulkankrater in Tansania

In Tansania liegt der Ngorongoro-Krater, die Reste eines erloschenen Vulkans.

Entlang des Kraterrandes verläuft ein 600 m langer kurviger Weg, von dem aus Sie den gigantischen Kraterboden sehen, der nicht weniger als 260 km² groß ist. Das Gebiet ist sehr abwechslungsreich. Es gibt sowohl Seen als auch Sümpfe, Wälder und Savanne. Im Krater gibt es aber nicht nur wunderschöne Natur, sondern auch ein einzigartiges Tierreich mit rund 30.000 Tieren. Der Krater ist einer jener Orte mit dem dichtesten Löwenbestand auf der Welt.

Tosende Wasserfälle in Zambia

Zambia beherbergt ein ganz märchenhaftes Naturphänomen: Die Victoriafälle. Diese spektakulären Wasserfälle sind einzigartig.

Sie sind 1,6 km breit, ca. 100 m hoch und können das Wasser 400 m hoch in die Luft schleudern. Jede einzelne Sekunde fließen unglaubliche 1.000 Kubikmeter Wasser in die Schlucht hinunter. Nicht nur die Augen, sondern auch die Ohren werden staunen. Die Wasserfälle hören Sie, noch bevor Sie sie sehen. Nicht grundlos werden sie von den Einheimischen auch Mosi-oa-Tunya – Rauch, der donnert – genannt.

Rote Sanddünen in Namibia

Ein ganz besonderes Naturphänomen sind die roten Sanddünen in Namibia, in Sossusvlei.

In Sossusvlei ist die Landschaft beeindruckend rot, soweit das Auge reicht. Die wunderschöne rote Unendlichkeit wird Ihnen den Atem rauben.

Sie können Sossusvlei auch im Morgengrauen von einem Heißluftballon aus erleben, wobei die zarten Sonnenstrahlen die Landschaft in wunderschöne unterschiedliche Farbnuancen tauchen. Über diesem märchenhaften Sandmeer zu schweben, ist eine ganz besondere Art, um Sossusvlei und Namibia zu erleben.

Bestaunen Sie wilde Naturphänomene in:

Für alle, die Natur hautnah erleben möchten

Kilimandscharo

Es gibt viele Wege, um eins mit der Natur zu werden, wenn Sie den afrikanischen Kontinent besuchen.

Wachen Sie mitten in der Savanne auf

Wenn Sie gerne eine besondere „Verschmelzung mit der Natur“ erleben möchten, sollten Sie unbedingt in einem Zelt mitten in der Natur übernachten, z. B. in einem Wild Camp.

Das Besondere an Übernachtungen in Wild Camps oder anderen Zeltcamps ist, dass Sie die Natur und das Tierreich wirklich hautnah erleben. Sie können direkt am Eingang zum Nationalpark oder direkt im Nationalpark übernachten. Wenn Sie Glück haben, kommen in der Dunkelheit der Nacht Tiere wie Antilopen und Zebras zu Ihnen auf Besuch.

Ins Bett zu gehen und mitten in der Natur aufzuwachen, hat etwas Magisches an sich.

Wandern Sie in Tansania zum Gipfel des Kilimandscharos

Lieben Sie es, durch die Natur zu wandern und mit ihr eins zu werden?

Eine Wanderung zum Gipfel des Kilimandscharos in Tansania ist ein ganz besonderes Erlebnis. Sie übernachten auf dem Weg nach oben am höchsten freistehenden Berg der Welt, der nicht weniger als 5.895 m hoch ist, in Camps. Je weiter Sie nach oben wandern, desto kälter werden die Nächte im Camp. Daher müssen Sie die richtige Kleidung mitnehmen. Nachdem Sie diese Höhenmeter überwunden haben, können Sie Ihren Sieg mit einer herrlichen Aussicht auf die wunderschöne Landschaft feiern.

Spaziergang zwischen afrikanischen Tieren

Erleben Sie die Natur bei einem sogenannten Bushwalk – einer Safari zu Fuß – hautnah. Sie spazieren in der Savanne zwischen den herrlichen afrikanischen Tieren. Keine Angst. Sie werden von einem Ranger begleitet, der das Gebiet gut kennt.

Der Guide verschafft Ihnen einen einzigartigen Einblick in die Natur und das Tierreich und zeigt Ihnen, wie man die Signale der Savanne deuten kann, indem man hört, beobachtet und riecht. Eine so natur- und tiernahe Safari ist ganz einfach ein faszinierendes Erlebnis.

Erleben Sie die Natur hautnah in:

Für alle, die die verschiedenen Kulturen Afrikas kennenlernen möchten

Masai

In Bezug auf die kulturellen Strömungen in den afrikanischen Ländern ist die Vielfalt groß.

Es gibt in den afrikanischen Ländern rund 3.000 Stämme und 2.000 Sprachen. Es ist faszinierend, einige der vielen Stämme mit eigenen Augen zu erleben.

Die in Rot gekleideten Masai in Kenia und Tansania

Runde Hütten, rote Kleidung und Rinder. Dies sind einige Kennzeichen der Masai.

Die Masai erkennt man leicht aus großer Entfernung aufgrund ihrer Shuka, der roten Kleidung. Sie tragen Ohrschmuck und bunte Ketten.

Dieses Volk lebt als Hirten und Krieger von den Rindern, die sie aufziehen.

Besonders an ihnen ist, dass sie einander anspucken, was einer Segnung gleichkommt.

Besuchen Sie ein kleines Königreich im Süden Afrikas

Swasiland ist ein Ort, den nicht viele kennen. Das Land grenzt an Südafrika und Mosambik und wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts zum Königreich ernannt. Unabhängig wurde Swasiland aber erst 1968.

Wenn Sie sich an der Grenze den Stempel im Pass abgeholt haben, können Sie das Königreich erkunden. Sie können das einzigartige Unternehmen Swazi Candles, einen Kerzenhändler, oder den Markt besuchen sowie einen traditionellen Tanz in einem Dorf sehen – ein buntes und königliches Erlebnis.

Besuchen Sie eines der ältesten Völker der Welt

Das San-Volk lebt u. a. in Namibia und ist bereits seit 25.000-30.000 Jahren bekannt. Sie leben traditionell als Jäger und sind eins mit der Natur.

Die Bushmen, wie sie auch genannt werden, hatten aber während der Kolonialisierung nicht das beste Leben. Sie wurden u. a. als Hirten angeheuert, wobei die Bezahlung aus Alkohol und begrenzen Mengen an Lebensmitteln bestand, was in vielen Fällen zum Alkoholmissbrauch führte. Heute wird das San-Volk u. a. von Ombili Foundation unterstützt, wodurch rund 480 Menschen ein Dach über dem Kopf haben. Hier erfahren Sie mehr über dieses uralte Volk.

Lernen Sie einige afrikanische Kulturen kennen in:

Für alle, die mit Kindern reisen

Addo Elephant Park

Afrika ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet.

Wenn Sie kleine Kinder mit auf Safari nehmen möchten, sollten Sie sich für kinderfreundliche Reisen entscheiden.

Malariafreie Safari in Südafrika

Die malariafreie Kariega Game Reserve in Südafrika bietet die perfekten Bedingungen für eine Familiensafari.

Die Natur ist abwechslungsreich. Es gibt Busch, offene Graslandschaften, Anhöhen und Täler – perfekt für die Natur und das Tierreich. Sie übernachten in einer familienfreundlichen Lodge, die eingezäunt ist, und in der es jede Menge Erlebnisse und Aktivitäten für Jung und Alt gibt.

Und dass Sie sich nicht um Malaria sorgen müssen, ist ein weiterer Vorteil, der die Reise noch entspannter macht. Dieser Ort ist auf alle Fälle optimal, wenn Sie mit kleinen Kindern reisen.

Familienfreundliche Safari in Kenia

Bei einer Familiensafari in Kenia warten jede Menge Erlebnisse auf die ganze Familie.

Das Elefantenwaisenhaus in Nairobi, Lake Naivasha – ein Süßwassersee auf 1890 m Seehöhe auf dem Weg zur Masai Mara und ihren vielen herrlichen Safarierlebnissen für Jung und Alt und herrliche Entspannung in Mombasa. Sie fahren in Ihrem eigenen Safariauto, wodurch die Freiheit für Pausen unterwegs größer ist. Und das ist besonders bei Reisen mit kleineren Kindern von Vorteil.

Bei dieser Familiensafari wartet ein richtiges Reiseabenteuer auf Jung und Alt.

Bestimmen Sie in Südafrika selbst das Tempo

Wenn Sie mit Kindern reisen, ist es gut, wenn man das Tempo selbst bestimmen kann. Und das können Sie auf der einzigartigen Garden Route in Südafrika. Dort warten garantiert unglaubliche Erlebnisse auf Sie, ganz egal, ob Sie mit Kindern reisen oder nicht.

Die Garden Route hat viele kinderfreundliche Erlebnisse zu bieten. Erleben Sie die Tiere im drittgrößten Nationalpark Südafrikas, dem Addo Elephant Nationalpark, besuchen Sie eine Straußenfarm in Oudtshoorn und genießen Sie die fantastische Fahrt entlang der Küste. Die Garden Route ist ein Erlebnis für die ganze Familie.

Nehmen Sie die Kinder mit nach:

Für alle, die Badeurlaub lieben

Mauritius

Beenden Sie Ihre Safari, Ihren Mietwagenurlaub oder Ihre Besteigung des Kilimandscharos mit Entspannung und türkisblauem Wasser an einer unserer herrlichen Badeurlaubsdestinationen.

Entspannung und Geschichte auf Sansibar

Auf einer Insel mitten im Indischen Ozean können Sie so richtig entspannen.

Sansibar hat einfach alles, was das Herz begehrt, wenn Sie so viele Erlebnisse – z. B. von der Savanne – verarbeiten möchten. Dort können Sie einige Tage mit weißen Sandstränden, herrlichem Wasser und wunderschönen Korallen ganz der Entspannung widmen. Außerdem können Sie in der alten Stadt Stone Town mehr über die faszinierende arabische Geschichte erfahren.

Luxus auf Mauritius

Im Indischen Ozean versteckt sich eine weitere Insel-Perle: Mauritius.

Diese Insel ist einfach außergewöhnlich. Kristallklares Wasser, herrlicher Sandstrand, wogende Palmen und das atemberaubende Korallenriff machen einen Aufenthalt auf dieser einzigartigen Perle zum perfekten Abschluss für Ihre Reise.

Mauritius ist eine der exklusivsten Inseln im Indischen Ozean. Auf diese Insel können Sie sich wirklich freuen. Es gibt nicht nur erstklassige Sandstrände, sondern Sie können auch die wunderschöne Natur der Inseln mit Zuckerrohrfeldern, Bergen, Wasserfällen und Lagunen genießen.

Hafenstadtstimmung in Mombasa

An der Südküste Kenias liegt Mombasa.

Diese Stadt hat einen herrlichen Strand, Geschichte und Hafenstadtstimmung zu bieten. Sie bekommen die Möglichkeit, am Strand des Indischen Ozeans zu entspannen, ein gutes Buch zu lesen und im herrlichen Wasser zu baden, wenn Sie Ihre Reise hier abschließen. Sie können aber auch die farbenfrohe Kultur in den Straßen der Stadt erkunden, mehr Safarierlebnisse bei einem Ganztagsausflug buchen oder eine abendliche Bootsfahrt mit leckerem Essen machen. Mombasa hat so viel zu bieten!

Entspannen Sie sich an herrlichen Sandstränden auf:

Können Sie es schon nicht mehr erwarten?

Es gibt beinahe keine Erlebnisse, die man bei einem Erlebnisurlaub am afrikanischen Kontinent nicht machen kann.

Sie nehmen unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause, ganz egal, wo die Reise hingeht. All unsere Reisen kombinieren verschiedene Erlebnisse, sodass Sie ganz sicher auch eine Kombination finden, die zu Ihnen passt.

Wenn Sie Fragen haben, dann kontaktieren Sie doch unsere Reiseberater, die sich darauf freuen, Ihnen bei der Erlebnisreise Ihres Lebens behilflich zu sein.

Aufsafari.de – Ganz nah rankommen!

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.

Wir präsentieren das neue Design auf Aufsafari.de

Wir haben seit Ihrem letzten Besuch ein neues Design erhalten. Unsere Reisen aber sind gleich geblieben.