• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteArtikel & ReiseguidesWann ist die beste Reisezeit für Namibia?

Wann ist die beste Reisezeit für Namibia?

30 July, 2019
Alle Beiträge ansehen

Sossusvlei

Namibia ist ein Land voller Kontraste.

Hier können Sie die Wüste Namib, die roten Sanddünen von Sossusvlei, die blauen Wellen des Atlantiks und die Tiere der Savanne im Etosha-Nationalpark erleben.

Aber wann ist die beste Reisezeit für Namibia?

Nachstehend haben wir einen Guide über das Klima und Wetter Namibias im Laufe des Jahres zusammengestellt.

Bitte beachten Sie: Die Jahreszeiten können überlappen und sich von Jahr zu Jahr etwas verschieben, weshalb dieser Guide lediglich einen Anhaltspunkt darstellt.

Klima in Namibia

Gewitter

Namibia ist ein großartiges Land, und durch das hier herrschende Klima, kann das Land das ganze Jahr über besucht werden.

Namibia liegt südlich des Äquators. Hier herrscht hauptsächlich subtropisches Klima. Das heißt, dass es warm ist, die Luftfeuchtigkeit aber im Landesinneren das ganze Jahr über relativ niedrig ist. Das Land ist darüber hinaus dafür berühmt, dass die Sonne durchschnittlich 300 Tage im Jahr scheint. Das bedeutet, dass Namibia eines der sonnigsten Länder der Welt ist.

Das Klima in Namibia ist aber, je nachdem, wo Sie sich aufhalten, unterschiedlich.

  • Die Hauptstadt Windhoek liegt im zentralen Hochland auf knapp 1.700 m Seehöhe. Hier sind die Temperaturen daher gemäßigt, es regnet mehr als beispielsweise im Wüstengebiet um das Hochland.
  • In den Wüstengebieten (die Wüste Namib im Westen und die Kalahari im Osten) regnet es selten. Die Temperaturen schwanken stark, es kann am Tag sehr heiß, in der Nacht kalt werden.
  • Durch das Klima an der Atlantikküste, an der sich u. a. die Stadt Swakopmund befindet, herrschen spezielle Wind- und Strömungsverhältnisse, die zu Nebel und Seenebel führen. Durch den Wind und den Nebel fühlt es sich manchmal kalt an.

Wetter in Namibia im Laufe des Jahres

Tier an der Wasserstelle

Obwohl es in Namibia sehr trocken und sonnig ist, gibt es zwei Jahreszeiten – Sommer und Winter. Da das Land südlich vom Äquator liegt, sind sie genau entgegengesetzt zu den deutschen Jahreszeiten.

Winter: Mai-September

In Namibia ist von Mai bis September Winter. Dieser Zeitraum wird auch als Trockenzeit in Namibia bezeichnet.

Im namibischen Winter regnet es so gut wie nie. Das Land ist daher trocken, die Temperatur gemäßigt. Dieser Zeitraum ist bei Besuchern beliebt, da die Temperaturen angenehm sind und man generell mit Sonne und blauem Himmel rechnen kann.

Im Juli und August ist es im Land nach der langen Zeit ohne Regen sehr trocken. Es ist einer der besten Zeiträume im Laufe des Jahres für eine Safari, da die Tiere sich vermehrt um die wenigen Wasserlöcher, die es noch gibt, versammeln, und man die Tiere bei einem Game Drive leicht sehen kann.

Ab September steigt die Temperatur wieder. Die heißen Sommertemperaturen kommen immer näher.

Sommer: Oktober-April

Der Sommer dauert in Namibia von Oktober bis April. Dieser Zeitraum wird auch als Regenzeit in Namibia bezeichnet.

Die Sommermonate in Namibia sind die heißesten des Jahres, allerdings regnet es hier auch am meisten.

Ab Oktober steigen die Temperaturen, es kann richtig heiß werden! Zu Beginn dieser Zeit regnet es sehr wenig oder gar nicht.

Im November und Dezember regnet es immer mehr. Die meisten Niederschläge gibt es von Januar bis März. Es regnet aber selten wirklich viel, Sie müssen lediglich mit Tagen mit leichtem Regen rechnen. Es ist feuchter als in den übrigen Monaten des Jahres, und manchmal kommen mit dem Regen auch Gewitter.

Der Regen ist für die so trockene Landschaft Namibias wirklich wichtig. Sie werden erleben, dass die Natur grüner und üppiger wird, wenn es regnet.

In der Regenzeit wird die 5.000 km2 große Salzwüste Namibias mit Seen aus Regenwasser gefüllt. Viele hunderte Vogelarten ziehen hierher. Sie werden besonders viele Flamingos, die europäischen Bienenfresser und Riesentrappen beobachten können.

Erleben Sie Namibia bei diesen Reisen:

Namibia heißt Sie mit Sonne und Wärme willkommen. Garantiert kommen Sie mit ganz einzigartigen Erlebnissen nach Hause.

Wenn Sie noch immer unsicher sind, wann Sie reisen sollen, so kontaktieren Sie bitte unsere Reiseberater, die sich darauf freuen, Ihnen helfen zu dürfen.

Aufsafari.de – Ganz nah rankommen!

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher und für Sie relevant zu machen, sowie für Sie interessante Anzeigen zu schalten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.

Sie können auch Cookies ablehnen, indem Sie hier klicken. Wir verwenden ein Cookie, um Ihre Entscheidung gegen Cookies zu speichern.

Lesen Sie mehr darüber hier.