• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteArtikel & Reiseguides10 Reiseziele, die Sie 2019 besuchen sollten

10 Reiseziele, die Sie 2019 besuchen sollten

10 December, 2018
Alle Beiträge ansehen

Afrika 10 Reiseziele

Träumen Sie davon, zu verreisen?

Soll 2019 jenes Jahr sein, an dem Sie noch ein Reiseziel von Ihrer Wunschliste abhaken?

Wenn Sie davon träumen, fantastische Reiseziele auf der anderen Seite der Welt – in Afrika, Lateinamerika und Asien – zu sehen, dann ist es vielleicht jetzt an der Zeit.

Nachstehend finden Sie unsere 10 Vorschläge für Reiseziele, die Sie 2019 besuchen sollten – mit Aufsafari.de und unseren Schwestergesellschaften Asiatours.de und Lamatravel.de.

Tansania – Safari, Bergsteigen und endlos lange Strände

Serengeti

Tansania ist eine wirklich außergewöhnliche ostafrikanische Safaridestination.

Hier befinden sich z. B. der Serengeti-Nationalpark, dessen Ökosystem zu den ältesten der Welt zählt, und der einzigartige Ngorongoro-Krater mit seinem vielfältigen Tierreich und der großen Konzentration an Tieren.

Wenn Sie vom Bergsteigen träumen, ist Tansania ebenfalls der optimale Ort dafür. Hier können Sie den Kilimandscharo besteigen, den höchsten Berg Afrikas und den höchsten freistehenden Berg der Welt – die ultimative Herausforderung.

In Tansania können Sie Ihre Safarireise oder Bergbesteigung außerdem auf der fantastischen Insel Sansibar abschließen: kreideweiße Strände, leckere Drinks und jede Menge Luxus. Was wünscht man sich mehr? Vielleicht einen Tag mit ein wenig Kultur? Und den kann man auf der Insel auch erleben, denn in den verschnörkelten Straßen von Stone Town verstecken sich einzigartige historische Sehenswürdigkeiten.

Beste Reisezeit: Die beste Reisezeit hängt davon ab, was Sie erleben möchten. Das Klima am Kilimandscharo ist ganz anders als zum Beispiel im Serengeti-Nationalpark. Generell können Sie aber damit rechnen, dass Tansania das ganze Jahr über gut geeignet ist: Von November bis März sind mehr Tierbabys als sonst in der Serengeti, Ende Mai bis Juli können Sie die große Gnuwanderung hautnah erleben.

Brasilien – Charme und natürliche Schönheit

Rio

Brasilien gehört zu den am besten besuchten Reisezielen Südamerikas. Im Land gibt es von Norden bis Süden fantastische Sehenswürdigkeiten.

Erleben Sie den Charme Brasiliens hautnah in der Großstadt Rio de Janeiro, die voller Leben und Lebensfreude ist. In der Großstadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Sie sollten z. B. die Christusstatue besuchen, die am Gipfel des Berges Corcovado über die Stadt wacht. Wenn Sie im Februar ankommen, gibt es außerdem keinen Weg vorbei am Karneval.

Wenn Sie das Tierreich und wunderschöne Natur lieben, sollten Sie den Amazonas – den größten Regenwald der Welt – oder Pantanal, eines der größten Feuchtgebiete der Welt besuchen, in dem Sie u. a. die Capybaras bestaunen können, die größten Nagetiere der Welt. Schauen Sie auch unbedingt bei den Iguazú-Wasserfällen vorbei, die zu den größten Wasserfällen der Welt gehören und an der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien liegen. Dort können Sie wirklich die Kraft von Mutter Erde spüren.

Beste Reisezeit: Brasilien kann das ganze Jahr über besucht werden. Das Klima des Landes ist aber auch stark von der Größe des Landes geprägt. Brasilien erstreckt sich über mehrere Klimazonen, weshalb das Wetter im Norden und Süden sehr unterschiedlich ist.

Japan – Schmelztiegel an Traditionen

Kioto

Wenn Sie Japan gerne erleben möchten, bevor die OS 2020 die Straßen in Tokio füllen, ist 2019 ein perfekter Zeitpunkt für einen Besuch des Landes. Japan ist nicht wie andere asiatische Länder. Die japanische Kultur wird Sie sicher verblüffen und begeistern.

Sie reisen in ein Land, das ein Schmelztiegel aus uralten faszinierenden asiatischen Traditionen mit dem Tempo und der Moderne einer Großstadt ist.

Sie können diese faszinierenden Kontraste u. a. in der Hauptstadt Tokio erleben, die eine Mischung aus Ultramoderne und dem traditionellen Japan ist. Und wenn Sie wirklich die Traditionen kennenlernen möchten, sollten Sie Kioto besuchen, das Herz Japans. Hier können Sie tausende an Heiligtümern besuchen und die besondere historische Atmosphäre hautnah erleben. Sie erleben die einzigartige japanische Küche, die auf viele Arten eine Sehenswürdigkeit an sich ist, ganz egal, wohin in Japan Sie reisen.

Beste Reisezeit: Wenn Sie gerne die Kirschblüte erleben möchten, sollten Sie zwischen März und April reisen. Darüber hinaus gibt es das ganze Jahr über tolle Erlebnisse in Japan.

Kenia – Klassische Safari und einzigartige Natur

Masai Mara

Kenia gehört zu den klassischen Safaridestinationen Afrikas.

Jeder, der nach Kenia reist, ist überwältigt vom atemberaubenden Tierreich in den kenianischen Nationalparks.

Die Masai Mara ist eines der berühmtesten Naturgebiete mit einem reichen und vielfältigen Tierreich auf den endlosen Ebenen. Sie können hier beispielsweise alle Big-Five-Tiere, Giraffen, Zebras, Gazellen, Gnus und viele weitere interessante Tiere beobachten – das ganze Jahr über. In der Masai Mara können Sie außerdem die jährliche Gnuwanderung bestaunen, wenn die Gnus den gefährlichen Fluss Mara überqueren müssen.

Kenia hat viele interessante Naturgebiete zu bieten, z. B. die knallrote Erde in Tsavo East, die Vögel und Flusspferde am Lake Naivasha und die größten Elefanten Kenias im Amboseli-Nationalpark.

Beste Reisezeit: Wenn Sie gerne die große Gnuwanderung erleben möchten, sollten Sie die Masai Mara zwischen Juni/Juli und Oktober besuchen. Falls Sie nicht in der Regenzeit reisen möchten, sollten Sie die Monate April bis Ende Mai (große Regenzeit) und Ende Oktober bis Dezember (kleine Regenzeit) meiden, die im kenianischen Klima zu finden sind. Allerdings ist die Masai Mara das ganze Jahr über einfach fantastisch.

Peru – Geschichte und Mystik

Machu Picchu

Peru ist nicht wie viele andere südamerikanische Länder für fantastische Strände bekannt. Wenn Sie aber Geschichte, fantastische Natur und unvergessliche Erlebnisse haben möchten, empfängt Peru Sie mit offenen Armen.

Wandeln Sie in den Fußstapfen der Inka bei einer fantastischen Wanderung zu einem der sieben neuen Weltwunder, Machu Picchu, das Besucher aus der ganzen Welt anlockt. Die gut erhaltene Inkastadt gehört zu den großartigsten Sehenswürdigkeiten Perus. Wenn Ihr Weg Sie nach Peru führt, dürfen Sie sich Machu Picchu auf keinen Fall entgehen lassen. Falls Sie die Geschichte der Inka noch ausführlicher studieren möchten, können Sie die nahe gelegene Stadt Cuzco, die ehemalige Hauptstadt der Inka, besuchen. In der Stadt gibt es viele interessante Plätze wie den Sonnentempel Koricancha, eine äußerst heilige Stätte der Inka.

Eine ganz andere, aber wirklich empfehlenswerte Sehenswürdigkeit sind die geheimnisvollen Nazca-Linien. Bei den Linien handelt es sich um Zeichnungen im Wüstensand, die wahrscheinlich vor mehr als 2.000 Jahren vom Nazca-Volk gezeichnet worden sind.

Beste Reisezeit: Peru kann man das ganze Jahr über besuchen. Sie sollten aber beachten, dass die Inka-Wanderung im Februar nicht möglich ist. Die besten Monate für die Wanderung sind von April bis November.

Thailand – Eines der am besten besuchten Reiseziele der Welt

Grand Palace

Thailand ist kein In-Reiseziel. Es gehört bereits seit vielen Jahren zu den am meisten besuchten Reisezielen der Welt. Und das hat natürlich einen Grund.

Thailand ist perfekt für Kinder und Erwachsene, Aktive, Gourmets, Geschichtsinteressierte, Kulturnerds und für alle, die einfach gerne entspannen möchten. Und obendrein ist Thailand noch ein günstiges Urlaubsland!

Die Hauptstadt Bangkok mit ihrer Mischung aus fantastischen Sehenswürdigkeiten verschlägt vielen die Sprache. Der Königspalast Grand Palace z. B. war 150 Jahre lang das Zuhause der Königsfamilie, und es gibt unzählig Märkte, auf denen Sie sich im Feilschen üben können. Chiang Mai im Norden ist eine ganz andere malerische Stadt, in der man u. a. den heiligen Tempel Wat Phra That Doi Suthep in wunderschöner Lage an einem Hang besuchen kann. Und natürlich gibt es im Süden Thailands viele fantastische Inseln für einen paradiesischen Abschluss des Urlaubs.

Beste Reisezeit: Thailand ist das ganze Jahr über fantastisch. Es gibt allerdings große Klimaunterschiede, je nachdem, ob Sie sich in Nord-, Zentral- oder Südthailand aufhalten. Nordthailand besucht man am besten zwischen Oktober und März, Zentralthailand und die Küsten in Ostthailand zwischen November und Mai und Südthailand zwischen November und März (Westküste) und Juni bis Oktober (Ostküste).

Südafrika – Ein ganzer Strauß an bunten Erlebnissen

Kapstadt

Südafrika ist ein fantastisches, abwechslungsreiches und vielfältiges Land, das alle Urlaubstypen bietet, die Sie sich wünschen. Südafrika wird auch als Regenbogennation bezeichnet, da das Land in ethnischer und kultureller Hinsicht so vielfältig ist. Diese Vielfältigkeit ist auch einer der Gründe dafür, weshalb Südafrika so faszinierend ist.

Diese Vielfältigkeit kommt u. a. bei den abwechslungsreichen Erlebnissen zum Ausdruck, die hier auf Sie warten.

Der Krüger-Nationalpark ist der größte Nationalpark Südafrikas und ein beeindruckendes Gebiet mit fantastischen Safaris. Hier gibt es viele verschiedene Tierarten, darunter Säugetiere, Reptilien und mehr als 500 verschiedene Vogelarten.

Überall in Südafrika wartet einzigartige Natur auf Sie. Fahren Sie die Südküste Südafrikas auf der berühmten Garden Route entlang und erleben Sie die rauen Küsten, goldenen Strände und die unzähligen malerischen Städte. Und apropos Städte: Die Großstadt Cape Town wurde mehrmals als eine der besten Städte der Welt prämiert und ist wirklich einen Besuch wert. In der Stadt gibt es viele verschiedene Sehenswürdigkeiten, sodass für jeden etwas dabei ist.

Beste Reisezeit: Durch das Klima Südafrikas ist das Land das ganze Jahr über ein großartiges Reiseziel. Denken Sie aber daran, dass es im Süden Südafrikas Winter ist, wenn bei uns Sommer ist. Darüber hinaus ist die Regenzeit im Krüger-Nationalpark in den heißesten Monaten des Jahres, von November bis Februar. Wenn Sie die Regenzeit daher meiden möchten, sollten Sie nicht innerhalb dieses Zeitraums reisen.

China – Tausendjährige Geschichte

Chinesischen Mauer

China ist ein riesiges Reiseland, so groß, dass Sie nicht alles in diesem Leben sehen können.

Sie finden selten ein Land, in dem es so viele verschiedene Kulturen und „Länder“ in einem Land gibt. Wenn Sie erst einmal ein Visum haben, können Sie aber all das erleben, ohne eine weitere Grenze überqueren zu müssen.

China ist voller interessanter Sehenswürdigkeiten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. In der Hauptstadt können Sie die vielen historischen Sehenswürdigkeiten besuchen, die Peking zu bieten hat, z. B. die Verbotene Stadt, den Sommerpalast und einen Teil der mehr als 8.000 km langen Chinesischen Mauer, die nördlich der Stadt liegt. Wenn Sie ins Landesinnere reisen, sollten Sie unbedingt die mehr als 2.000 Jahre alten Terrakottakrieger besuchen, die in Xi´an in Reih und Glied stehen. Und falls Sie noch weiter nach Westen kommen, können Sie die fantastischen vom Aussterben bedrohten Pandas in der Provinz Chengdu beobachten.

Beste Reisezeit: China kann das ganze Jahr über besucht werden. Da China aber geografisch gesehen ein riesiges Land ist, sind die Temperaturen und die Witterung unterschiedlich, je nachdem, wann Sie welche Gebiete besuchen.

Kolumbien – Das am besten gehütete Geheimnis Südamerikas

Medellin

Kolumbien haben Sie vielleicht als Reiseziel noch nicht in Betracht gezogen. Das Land hat man früher mit Drogenkartellen und hoher Kriminalität verbunden. Aber das ist vorbei. Kolumbien ist ein angesagtes Reiseziel und vielleicht eines der am besten gehüteten Geheimnisse Südamerikas.

Eine der größten Sehenswürdigkeiten Kolumbiens ist die präkolumbianische Ruinenanlage Ciudad Perdida oder Lost City, das kolumbianische Gegenstück zu Machu Picchu. Lost City liegt so weit versteckt im Dschungel, dass man es nur zu Fuß erreicht werden kann. Die Wenigsten können daher von sich sagen, dass Sie diese fantastischen Ruinen besucht haben.

Wenn Sie nicht gerne körperliche Herausforderungen annehmen, wie z. B. diese vergessene Stadt zu erreichen, gibt es aber viele andere Dinge zu tun.

Medellin ist die zweitgrößte Stadt Kolumbiens und wegen des milden Klimas auch bekannt unter dem Namen „die Stadt des ewigen Frühlings”. Einst war die Stadt bekannt für Pablo Escobar und Drogen, aber heute ist die Stadt völlig verwandelt. Seit 2002 wurde die Stadt in ein innovatives Zentrum umgebaut. 2013 wurde Medellin zur innovativsten Stadt der Welt gekürt. Nehmen Sie an einer Stadtführung teil und erleben Sie die unglaublichen Veränderungen.

In der Küstenstadt Cartagena wartet jener koloniale Charme auf Sie, der einige der südamerikanischen Städte kennzeichnet. Sie können in den vielen fantastischen Vierteln der Stadt auf Entdeckungsreise gehen. In jedem Viertel warten aufregende Erlebnisse auf Sie. Z. B. im alten Stadtteil, der sich auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste befindet und ein Labyrinth aus kopfsteingepflasterten Straßen ist.

Beste Reisezeit: Sie können Kolumbien das ganze Jahr über besuchen. Nicht die Jahreszeit beeinflusst die Temperaturen, sondern die Höhenmeter. Man meint, dass die beste Reisezeit für Kolumbien zwischen Dezember und März sowie Juli und August ist, da hier Trockenzeit ist. Die Trockenzeit an der Karibikküste dauert allerdings von Dezember bis April, sie kann aber auch problemlos in der Regenzeit besucht werden.

Botswana – Exklusive Safari und Elefanten

Elefanten Botswana

Botswana ist eine der exklusivsten Safaridestinationen Afrikas. Die Regierung des Landes stellt die Erhaltung der Natur des Landes in den Mittelpunkt und begrenzt die Anzahl an Touristen, die ins Land reisen dürfen.

Eine der größten Attraktionen des Landes ist der Chobe-Nationalpark. Dort wartet wegen der Regierungsmaßnahmen ein exklusiveres Safarierlebnis als in anderen Safariländern in Afrika auf Sie. Der Nationalpark ist geprägt von spektakulärer und unberührter Natur. Und es gibt jede Menge Tiere.

Der Chobe-Nationalpark ist besonders berühmt für seine vielen Elefanten. In Botswana lebt sogar der größte Elefantenbestand der Welt. Darüber hinaus können Sie klassische Safaritiere wie Löwen, Leoparden und Elefanten beobachten. Durch den Chobe-Nationalpark fließt auch der Fluss Chobe, auf dem man eine ganz andere Safari – eine Flusssafari – machen und einige der Tiere erleben kann, die im Wasser leben, wie z. B. Krokodile und Flusspferde.

Beste Reisezeit: Den Nationalpark kann man das ganze Jahr über besuchen. Wenn Sie gerne Regen meiden möchten, sollten Sie besonders im Januar und Februar nicht reisen, da es in diesen Monaten am meisten regnet. Die Trockenzeit dauert von Mai bis Oktober. In diesem Zeitraum kann es nachts kalt werden.

Wohin möchten Sie 2019 reisen?

Träumen Sie für 2019 von der Erlebnisreise Ihres Lebens?

Sie haben hier 10 Vorschläge für außergewöhnliche Reiseziele auf 3 Kontinenten erhalten, sodass auch für Sie garantiert etwas dabei ist.

Wenn Sie mehr von den Ländern unserer Schwesterngesellschaften fasziniert sind, können Sie Reisen nach Asien und Lateinamerika auf Asiatours.de und Lamatravel.de finden.

Falls Sie Fragen haben, sind Sie herzlich willkommen, mit unseren Reiseberatern Kontakt aufzunehmen.

Gute Reise!

Aufsafari.de – Ganz nah rankommen!

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.

Wir präsentieren das neue Design auf Aufsafari.de

Wir haben seit Ihrem letzten Besuch ein neues Design erhalten. Unsere Reisen aber sind gleich geblieben.