• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteArtikel & ReiseguidesDer Serengeti-Nationalpark in Tansania

Der Serengeti-Nationalpark in Tansania

26 June, 2019
Alle Beiträge ansehen

Serengeti Nationalpark Tansania

Im Nordosten Tansanias befindet sich der Serengeti-Nationalpark.

Die Serengeti ist der berühmteste Nationalpark Tansanias und eines der berühmtesten Tierreservate der Welt.

Im Nationalpark können Sie die einzigartige Natur und das fantastische Tierreich Afrikas bestaunen. Bei Ihrer Reise nach Tansania sollten Sie sich das auf keinen Fall entgehen lassen.

Natur

Serengeti

Endlose Grasflächen mit Akazienbäumen, Wälder mit einem Netzwerk aus Wasserläufen und Hügel mit dichtem Bewuchs. Die meisten, die die Serengeti besuchen, sind von der fantastischen Natur überwältigt.

Die Fläche des Serengeti-Nationalparks beträgt 14.763 km2. Außerdem handelt es sich um eines der ältesten und komplexesten Ökosysteme der Welt.

Die Serengeti wurde nach den großen offenen Grasebenen benannt, die man im Süden und in der Mitte des Parks findet. „Serengeti“ bedeutet nämlich in der Sprache der Masai, Maa, „endlose Grasebene“.

Im Westen der Serengeti fließt der Fluss Grumeti und haucht den grünen Wäldern in diesem Gebiet Leben ein. Hier können Sie zwischen Mai und Juli die große Migration bestaunen.

Auf den Ebenen im Süden wachsen nur wenige Bäume, da es hier vulkanisches Gestein im Erdreich gibt, das verhindert, dass die Bäume Wurzeln schlagen können. Die Ebenen in diesem Teil des Parks sind perfekt, um Gnus und Gazellen der großen Migration zu beobachten.

Tierreich

Hippo pool

Außer der einzigartigen Natur müssen Sie natürlich auch unbedingt das fantastische Tierreich des Parks erleben.

Auf den Ebenen der Serengeti leben rund 70 verschiedene Säugetierarten. Bei Ihrer Safari im Nationalpark können Sie mit ein wenig Glück Löwen, Leoparden, Elefanten, Nashörner und Büffel beobachten, die gemeinsam als Big 5 bezeichnet werden.

In den Seen der Serengeti liegen Flusspferde und entspannen sich in der prallen Sonne, direkt neben den versteckten Krokodilen, die sich ebenfalls im Wasser aufhalten. Manchmal sehen Sie bis zu 50 Flusspferde auf einmal in den sogenannten „Hippo-Pools“.

Aber es gibt im Serengeti-Nationalpark nicht nur viele Flusspferde. Der Park ist der beste Ort der Welt zum Beobachten von Giraffen. Manchmal werden Giraffenherden mit über 40 Giraffen gesichtet.

Sie können außerdem viele weitere interessante Tiere wie z. B. Zebras, Gazellen, Gnus, Warzenschweine und Strauße sehen.

Die Großkatzen der Serengeti

Leopard

Wenn Sie gerne die Großkatzen Afrikas sehen möchten, ist der Serengeti-Nationalpark eine fantastische Safaridestination für Sie.

Zum Ökosystem gehören sowohl die Serengeti als auch die Masai Mara. Hier leben rund 4.000 Löwen. Das Ökosystem ist somit jener Ort in Afrika mit der größten Löwendichte.

Darüber hinaus leben auf den Ebenen der Serengeti rund 225 Geparden und 1.000 Leoparden.

Der Gepard ist das schnellste Tier Afrikas. Er kann innerhalb von drei Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometer beschleunigen. Beutetiere wie Stein- und Springböcke können allerdings entkommen, da ihre Ausdauer größer ist. Der Gepard kann nämlich eine solche Geschwindigkeit nur wenige Sekunden durchhalten.

Leoparden sind sehr scheu und leben alleine, es sei denn, sie haben Junge. Der Leopard ist nachtaktiv und jagt somit in der Nacht. Am Tag sehen Sie den Leoparden normalerweise in den Bäumen der Savanne schlafen. Obwohl die Leoparden so scheu sind, stehen die Chancen gut, diese fantastische Katze mithilfe Ihres Safariguides zu sehen.

Vögel in der Serengeti

gekrönte Kräne

Der Serengeti-Nationalpark ist außerdem ein fantastisches Vogelgebiet.

Im Park leben über 500 verschiedene Vogelarten, 5 davon gibt es nur in der Serengeti. Dazu gehört u. a. der wunderschöne Zwergpapagei mit dem roten Kopf, der an seinem grünen Federkleid und dem rot-gelben Kopf erkannt werden kann. Sie können auch die Blauracke mit ihrer lilafarbenen Brust und die wunderschönen Südafrika-Kronenkraniche beobachten. Außerdem gibt es in der Serengeti den größten Bestand an Straußen in Afrika.

Generell leben im Serengeti-Nationalpark das ganze Jahr über viele verschiedene fantastische Vögel. Am meisten sind es von November bis April, da viele Zugvögel aus Europa und Nordafrika nach Tansania ziehen. Darüber hinaus bauen die in der Serengeti ansässigen Vögel in diesem Zeitraum Nester.

Die große Migration

Große Migration

Eines der größten jährlichen Ereignisse, das Sie in der Serengeti erleben können, ist die große Migration der Gnus, Zebras und Gazellen.

Jedes Jahr ziehen Millionen an Hufen über die Ebenen der Serengeti in Tansania zur Masai Mara in Kenia und wieder zurück. Insgesamt legen die zwei Millionen Tiere, darunter über eine Million Gnus, rund 3.000 Kilometer zurück, um frisches Gras und Wasser zu finden.

Während der großen Migration wandern die Tiere in Herden mit mehreren tausenden Gnus, Gazellen und Zebras. Bei dieser Wanderung handelt sich um die größte und längste Migration von Säugetieren an Land. Das Naturphänomen wird als eines der 7 Naturwunder Afrikas bezeichnet.

Die Migration kann man an verschiedenen Orten im Laufe des Jahres in Tansania und Kenia erleben. Es ist z. B. am besten, im Januar und Februar zu reisen, wenn Sie gerne beobachten möchten, wie die Gnus kalben. Während der Gnuwanderung werden rund 500.000 Gnukälber geboren.

Möchten Sie die Serengeti erleben?

In der Serengeti gibt es das ganze Jahr über atemberaubende Natur- und Tiererlebnisse.

Wenn Sie von ganz bestimmten Erlebnissen in der Serengeti träumen, z. B. von der großen Migration, müssen Sie bei der Buchung Ihrer Reise auf die perfekte Zeit für einen Besuch achten. Falls Sie unsicher sind oder Fragen haben, können Sie jederzeit gerne mit unseren Reiseberatern Kontakt aufnehmen.

Aufsafari.de – Ganz nah rankommen!

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.

Wir präsentieren das neue Design auf Aufsafari.de

Wir haben seit Ihrem letzten Besuch ein neues Design erhalten. Unsere Reisen aber sind gleich geblieben.