• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteThe Royal Livingstone Hotel
The Royal Livingstone Hotel
Livingstone
Upgrade-Optionen:
Standard Zimmer mit Frühstück, 3 Nächte Pro Person:  € 688

Stellen Sie sich vor, Sie wachen bei Sonnenaufgang auf. Draußen hören Sie die Vögel zwitschern, die Bäume rauschen sanft in der Brise.

Sie öffnen die Terrassentür – und vor Ihnen steht ein Zebra. Es grast ganz friedlich. Hinter einem Baum sehen Sie das Hinterteil von einem zweiten Tier. Plötzlich kommt eine Giraffe angetrabt. Diese hat einen Baum mit besonders leckeren Blättern gesehen.

Sie gehen zum Loungebereich ganz unten am Fluss Sambesi. Sie setzen sich auf einen Stuhl mit Aussicht auf das Wasser. Rechts von Ihnen verschwindet der Fluss landeinwärts. Links von Ihnen… Sie greifen nach Ihrer Kamera. Links von Ihnen – nur wenige Hundert Meter entfernt – tanzt der perfekteste Regenbogen, den Sie je gesehen haben. Er erstreckt sich von einem Flussufer zum anderen, wie ein perfekter Bogen über den mehrere Hunderte Meter hohen Wasserspritzern der gigantischen Victoriafälle, die Sie vom Hotel aus sehen.

Genau deswegen übernachtet man im The Royal Livingstone.

Wenn Sie die Wasserfälle aus der Nähe betrachten möchten, sollten Sie unter Tags dorthin spazieren. Das dauert nur 10 Minuten. Sie übernachten nämlich direkt im Nationalpark und müssen daher keine Nationalparkgebühren zahlen. Einfacher und schöner geht es nicht!

Das Fünf-Sterne-Hotel ist in exklusivem afrikanischen Kolonialstil, mit dunklen Möbeln und Leder, eingerichtet und in allen Bereichen seine fünf Sterne wert.

Es gibt 173 Zimmer, die in kleinen Häusern in einem beinahe parkähnlichen Garten mit je 6-8 Zimmern pro Haus untergebracht sind. Jedes Zimmer verfügt über eine eigene Terrasse oder einen eigenen Balkon mit Aussicht auf den Fluss Sambesi und ist mit Klimaanlage, Safe und TV-Gerät ausgestattet.

Jedes kleine „Haus“ hat einen eigenen Butler-Service. Wenn Ihre Schuhe beim Spaziergang über die Knife-Edge-Brücke an den Wasserfällen nass geworden sind, sorgt der Butler dafür, dass sie wieder trocken werden.

Beginnen Sie den Abend mit einem Sundowner am Fluss, oder vielleicht in den weichen Sofas der gemütlichen Bibliothek, bevor Sie zum Restaurant weitergehen. Dort werden internationale und traditionelle Gerichte serviert. Sie können sowohl drinnen als auch draußen sitzen.

Zum Hotel gehört auch eine Wellnessabteilung, in der man eine Massage buchen kann. Darüber hinaus kann man sich im Poolbereich des Hotels entspannen und im Kräuter- und Rosengarten spazieren gehen.

Das Hotel bietet überall gratis WLAN.

Wenn Sie ein Upgrade auf The Royal Livingstone buchen, schenken wir Ihnen eine Zugfahrt mit Kolonialstil und Abendessen im The Royal Livingstone Express. (Bitte beachten Sie, dass das Angebot zu Weihnachten und an Neujahr nicht gültig ist).

HABEN SIE FRAGEN?

Kontaktieren Sie unsere Experten:
0800 899 34 38
info@aufsafari.de

Öffnungszeiten:
Mo - Fr | 09.00 – 16.00 Uhr

Top Reisen
Safari in Südafrika
Safari in Südafrika
Genießen Sie das einzigartige Tierleben im Kruger Nationalpark
10 Tage ab %s 
Südafrika & Cape Town
Südafrika & Cape Town
Fantastische Natur und wilde Tiere erleben!
14 Tage: ab %s 
Karibu Kenia & Badeurlaub in Mombasa
Karibu Kenia & Badeurlaub in Mombasa
Safari-Erlebnisse in Verbindung mit einem erholsamen Aufenthalt an der Küste von Kenia.
14 Tage ab %s 
Kilimanjaro und Safari
Kilimanjaro und Safari
Besteigung des Kilimanjaros und Safari in zwei der besten Nationalparks von Tansania.
11 Tage ab %s 
Tansania & Sansibar
Tansania & Sansibar
Safari der Extraklasse - weiße Sandstrände!
15 Tage: ab %s 

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.

Wir präsentieren das neue Design auf Aufsafari.de

Wir haben seit Ihrem letzten Besuch ein neues Design erhalten. Unsere Reisen aber sind gleich geblieben.