+49 (0) 4193 809 45 15
Kundendienst Mo - Fr 09.00 - 16.00 Uhr

Night Game Drive

Ein Großteil der Tiere in der afrikanischen Savanne ist nachts am aktivsten. Dann brennt die Sonne nicht vom Himmel. Die Grasfresser kommen hervor, um im Schutz der Dunkelheit zu fressen. Das wissen die schlauen Raubkatzen natürlich genau. Während die Samtpfoten tagsüber meist im Schatten liegen und sich ausruhen, hat man am Abend oft das Glück, sowohl Löwen als auch Hyänen bei ihrer Wanderung durch den Busch beobachten zu können.

Einen Night Game Drive können wir Ihnen wärmstens empfehlen. Es fühlt sich beinahe magisch an, wenn man im Dunkeln sicher im Auto sitzt und weiß, dass sich die Tiere rundherum bewegen. Die Dunkelheit schärft darüber hinaus Ihre Sinne. Die Geräusche vom Busch werden für Sie deutlicher zu hören sein als am Tag.

Ein Night Game Drive dauert 2½ Stunden und wird im Gebiet um das Ikoma Wild Camp durchgeführt. Der Ausflug beginnt nach dem Abendessen und dem Anbruch der Dunkelheit (ca. um 20.00 Uhr). Sie fahren in einem offenen Safariauto mit Guide. Im Auto ist Platz für 6 Passagiere. Sie können die Tiere sehen und hören, die in der Nacht aktiv sind. Sie können auf Antilopen, Zebras, Gnus, Giraffen, Elefanten, Hyänen, Büffel und vielleicht sogar Löwen treffen.

Der Ausflug findet bei einer Mindestteilnehmeranzahl von 4 Personen statt. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie ihn bereits zu Hause buchen. Man kann auch bei der Ankunft buchen, allerdings setzt dies voraus, dass das Auto, der Guide und der Wachmann zur Verfügung stehen und mind. 4 Personen mitkommen möchten.

Preis: 101 EUR pro Person + jeweils 10 USD Trinkgeld für Guide und Wachmann Ihrer Gruppe.

Preis:

Pro Person € 101