• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteNgorongoro Wild Camp
Ngorongoro Wild Camp
Ngorongoro Conservation Area
Preis:
Pro Nacht Pro Person:  € 100
Für 2 Nächte Pro Person:  € 145

Das Ngorongoro Wild Camp liegt in der wunderschönen Ngorongoro Conservation Area mit einer einzigartigen Aussicht auf den nahe gelegenen Salzwassersee, dem Eyasisee, an der Außenseite des Kraterrandes in gebührendem Abstand zum Krater.

Das Ngorongoro Wild Camp besteht aus 20 großen Zelten mit voller Raumhöhe und festem Boden. Die Zelte wurden auf Pfählen errichtet, was für eine atemberaubende Aussicht auf das Gebiet vor der Terrasse des Zeltes sorgt. Alle Zelte verfügen über ein eigenes großes Badezimmer mit Fliesen. Es gibt fließendes Wasser, eine Toilette und eine Dusche.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Giraffen und Zebras mitten in der Nacht ins Camp kommen und bis in den Vormittag hinein bleiben. Wenn Sie Glück haben, können Sie einem davon einen guten Morgen wünschen, wenn Sie aufstehen.

Vom Restaurant aus hat man eine malerische Aussicht auf das Gebiet, das entlang der Migrationsroute liegt. Das Gebiet beherbergt außerdem große Herden an verschiedenen Antilopenarten, Büffel, Elefanten, Flamingos und andere Vögel.

Der Wellnessbereich des Camps bietet Massagen an, die nach einem langen Safaritag wirklich empfehlenswert sind.

Reiseberaterinnen Cornelia Schröder & Bianca Poppe kontaktieren

Schreiben Sie an:
info@aufsafari.de

Wählen Sie:
+49 (0) 4193 809 45 15
0720 884 691 (Österreich)
043 508 05 13 (Schweiz)
27 86 10 76 (Luxemburg)

Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 09.00 – 16.00 Uhr

Wir verwenden Cookies für Statistiken und zielgerichtetes Marketing bei Dritten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.
Lesen Sie mehr darüber hier.

Wir präsentieren das neue Design auf Aufsafari.de

Wir haben seit Ihrem letzten Besuch ein neues Design erhalten. Unsere Reisen aber sind gleich geblieben.