+49 (0) 4193 809 45 15
Kundendienst Mo - Fr 09.00 - 16.00 Uhr

Wann ist die beste Reisezeit für Südafrika?

Posted on :

Südafrika
Eine Reise nach Südafrika bedeutet faszinierende Nationalparks und ein beeindruckendes Tierreich. Aber zu welchem Zeitpunkt besucht man Südafrika am besten?

Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über das Klima und Tierleben Südafrikas zu den verschiedenen Jahreszeiten.

Wetter und Tierreich Südafrikas

Südafrika ist das ganze Jahr über ein fantastisches Safari-Reiseziel. Je nachdem, was für Sie am Wichtigsten ist, sind einige Reisetermine besser für Sie geeignet als andere.

Bitte beachten Sie, dass Südafrika ein großes, sehr vielfältiges Land ist. Die Jahreszeiten können genau wie in Deutschland ineinander übergehen und sind in den verschiedenen Teilen des Landes unterschiedlich. Dieser Guide richtet sich daher primär an alle, die im Krüger-Nationalpark eine Safari buchen möchten.

Wetter & Klima

In Südafrika ist Winter, wenn in Deutschland Sommer ist. Allerdings wird es niemals so kalt, wie wir dies von deutschen Wintern kennen. Auch wenn es in der Nacht kalt werden kann, pendeln sich die Tagestemperaturen im Laufe des Jahres zwischen 23 und 29 Grad ein.

In Südafrika gibt es nur eine Regenzeit, nicht wie z. B. in Tansania. Die Regenzeit im Krüger-Nationalpark ist von November bis Februar, den Sommermonaten in Südafrika. Aber auch in der Regenzeit gibt es überwiegend Sonnenschein.

Tierreich

Das fantastische Tierreich Südafrikas und die Natur können Sie das ganze Jahr über bestaunen.

Sie können unter anderem Zebras, Flusspferde, Giraffen, Paviane, Kudus, Wasserböcke und viele interessante Vogelarten sehen.

Darüber hinaus stehen die Chancen gut, dass Sie The Big Five sehen. The Big Five ist ein alter Jagdausdruck für Löwen, Elefanten, Nashörner, Büffel und Leoparden, also jenen Tieren, die am schwierigsten zu erlegen sind. Heute wird dieser Ausdruck auch in Zusammenhang mit Safaris verwendet.

Klima und Tierleben im Laufe des Jahres

Auch wenn Wetter und Tierleben je nach Jahreszeit variieren, sind wir uns sicher, dass Sie ganz unabhängig vom Reisezeitpunkt mit jeder Menge fantastischer Tier- und Naturerlebnisse im Gepäck nach Hause kommen.

November-Februar: Sommer, Regenzeit und junge Tierbabys

Junge Tierbabys in Kruger

Der Sommer in Südafrika hält jede Menge Sonne und Regen bereit. Das warme Wetter, bei dem die Temperatur an manchen Tagen auf über 40 Grad ansteigt, in Kombination mit der hohen Luftfeuchtigkeit sorgt für einige starke Regenschauer.

Der Sommer ist eine wunderschöne Jahreszeit. Die Landschaft ist grün und dicht bewachsen. Es kann aber auch ein wenig schwieriger sein, die wilden Tiere zu sehen, wenn Sie sich im dichten Bewuchs verstecken.

Wenn Sie gerne junge Tierbabys erleben möchten, sind die Chancen von Ende November bis Anfang Dezember am besten. Hier erhält der Krüger-Nationalpark viele neue junge Bewohner, die für die Raubtiere des Parks eine leichte Beute sind.

Darüber hinaus ist das Vogelleben von Dezember-Februar ganz fantastisch. In dieser Zeit siedeln sich mehrere interessante Vogelarten wie z. B. Zwergbärtlinge und Turmfalken im Nationalpark an.

→ Besuchen Sie Südafrika von November-Februar (im Sommer), wenn Sie gerne Folgendes erleben möchten:

  • Warmes Wetter
  • Wunderschöne und grüne Landschaft
  • Tierbabys und jede Menge interessanter Vögel

März-Mai: Herbst

Kruger in mai

Im Frühherbst ist es noch immer warm und es regnet noch häufig, aber nicht so stark, wie im Sommer. Zum Mai hin werden die Temperaturen angenehmer, der Regen weniger und die Abende & Morgen kühler.

Obwohl die Regenzeit zu Ende geht, führen die südafrikanischen Flüsse und Wasserlöcher im Frühherbst noch Wasser. Sie können daher eine wunderschöne und grüne Bush-Landschaft erleben, die zum Winter hin aber immer mehr an Grün verliert.

→ Besuchen Sie Südafrika von März-Mai (im Herbst), wenn Sie gerne Folgendes erleben möchten:

  • Grüne Landschaft
  • Angenehme Tagestemperaturen mit weniger Regen und kühlen Abenden/Nächten/Morgen
  • Weniger Besucher im Park

Juni-August: Winter und The Big Five

Leopard in Kruger

Der südafrikanische Winter bietet angenehme Tagestemperaturen, aber recht kühle Abende, Nächte und Morgen. Wenn Sie in diesem Zeitraum reisen möchten, müssen Sie daher warme Kleidung mitbringen.

Im Winter regnet es am wenigsten. Der fehlende Regen bedeutet auch, dass die Landschaft nicht so dicht bewachsen ist.

Die kahle Landschaft macht es einfach, die fantastischen Tiere zu sehen, die sich nun nicht in den Büschen verstecken können. Die Tiere versammeln sich außerdem an den wenigen Wasserlöchern, die noch immer mit Wasser gefüllt sind. In diesem Zeitraum sind unserer Erfahrung nach die Chancen, The Big Five zu sehen, am größten.

Im Winter sind auch am wenigsten Besucher. Vielleicht fühlen Sie sich daher mehr eins mit der Savanne.

→ Besuchen Sie Südafrika von Juni-August (im Winter), wenn Sie gerne Folgendes erleben möchten:

  • Angenehme Tagestemperaturen und kühle Nächte
  • Aktive Tiere, die einfach zu sehen sind, darunter The Big Five
  • Am wenigsten Besucher im Park

September-Oktober Frühjahr und aktive Tiere

Frühjahr in Kruger

Im Laufe des Frühjahrs steigen die Temperaturen wieder, am Tag fühlt es sich oft sehr warm an.

Es ist nun lange her, dass es geregnet hat. Die Tiere versammeln sich alle an den wenigen Wasserlöchern, in denen noch Wasser ist. Die Landschaft ist noch immer kahl. Man kann daher die Tiere leicht sehen.

Wenn Sie in Kombination mit der Safari im Krüger-Nationalpark gerne Cape Town besuchen möchten, ist das Frühjahr optimal. Denn zu dieser Zeit beginnen die wilden Blumen zu blühen. Es entsteht eine einzigartige bunte Landschaft entlang der südafrikanischen Küste.

Im Frühjahr herrscht in Cape Town darüber hinaus Hochsaison für Walsafaris. Von Juni-November kommen die großen Wale zum langen Küstenabschnitt Südafrikas, um sich fortzupflanzen. So können Sie auch leicht gesichtet werden.

Besuchen Sie Südafrika von September-Oktober (im Frühling), wenn Sie gerne Folgendes erleben möchten:

  • Warmes Wetter
  • Tiere, die leicht zu sehen sind
  • Cape Town Blühende Blumen, Hochsaison für Walsafari

Haben Sie Fragen?

Sie können sich noch immer nicht für einen Termin für Ihre Südafrika-Reise entscheiden? Die oben angeführten Informationen stellen eine Anleitung dar. Wir empfehlen aber, dass Sie unsere Reiseberater kontaktieren, die viel Erfahrung mit unseren Reisezielen in Südafrika haben.

Diese können Ihnen dabei helfen, die richtige Reise und den richtigen Reisezeitpunkt zu wählen. Sie können unser Reiseberater unter der Telefonnummer 04193 809 45 15 anrufen oder eine E-Mail an info@aufsafari.de schicken.

Ganz nah rankommen mit AufSafari.de