• Zufriedene Gäste seit 2006
  • Engagierte Reiseexperten
  • Geprüfte und getestete Reisen
  • Sorgfältig ausgewählte Guides
  • Preisgarantie
  • 24-Stunden-Service-Hotline
  • Reisesicherungsschein
TitelseiteMasai Mara Safari

Masai Mara Safari

Träumen Sie davon, große Tierherden, einzigartige Naturerlebnisse und vielleicht sogar die Big 5 und alle anderen ikonischen Safaritiere zu sehen?

Dann ist die Masai Mara in Kenia genau das Richtige für Sie.

Sehen Sie nachstehend all unsere Reisen mit Safari in der Masai Mara ein.

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie bitte unsere Reiseberater unter (0) 4193 809 45 15 an.

Unsere reisen nach Masai Mara

Was kann man bei einer Safari in der Masai Mara erleben?

Kenia gehört zu den beliebtesten Safaridestinationen Afrikas, und zwar besonders wegen der Masai Mara.

Die Masai Mara liegt im Süden Kenias und gehört zum einzigartigen Serengeti-Ökosystem, welches den rauen Landschaften und dem Tierreich in diesem Gebiet Leben einhaucht.

Denn hier gibt es WIRKLICH viele Tiere.

Eine Safari in der Masai Mara ist ein Garant für die allerbesten Tiererlebnisse.

Große Herden an Wildtieren

In der Masai Mara leben alle ikonischen Safaritiere und natürlich auch all jene, von denen Sie noch nie gehört haben.

Sie können die Big 5, Zebras, Gazellen, Hyänen, Geparden und Flusspferde sehen. Außerdem leben hier unzählige einheimische Vögel und Zugvögel.

Wenn Sie einzigartige Naturphänomene lieben, können Sie bei Ihrer Safari die große ostafrikanische Migration erleben. Jedes Jahr wandern bis zu 2 Millionen Gnus, Gazellen und Zebras von der Serengeti zur Masai Mara und wieder zurück. Eine stete Wanderung, die jedes Jahr aufs Neue erfolgt. Ungefähr zwischen Juli und Oktober ist der Fluss Mara der Mittelpunkt dieses besonderen Phänomens. Die Tiere müssen bei ihrer steten Wanderung zu frischem Gras und Wasser den Fluss überqueren. Und dies ist ein dramatisches Unterfangen, da die Krokodile im Fluss lauern.

Aber auch, wenn Sie nicht in diesem Zeitraum Ihre Safari in der Masai Mara machen, warten zweifelsohne unzählige beinahe surreale Tiererlebnisse auf Sie.

Safari im Heißluftballon über der Masai Mara

Wenn Ihre Safarireise perfekt sein soll, sollten Sie in den frühen Morgenstunden eine Ballonsafari machen.

An diesem Tag werden Sie vom Hotel abgeholt, noch bevor die Sonne aufgeht. Sie fahren zum Einstieg, wo der riesige Heißluftballon aufgeblasen wird.

Gemeinsam schweben Sie über die beeindruckende Savanne der Masai Mara, während die Tiere erwachen. Die afrikanische Landschaft und das Tierreich aus einem ganz neuen Winkel zu sehen, ist ein einzigartiges Erlebnis.

Besuch in einem Masai-Dorf

Obwohl dies nicht zur Safari gehört, ist ein Besuch in einem Masai-Dorf sicher ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie in diesem Gebiet sind.

Bei der Reise erzählen die gastfreundlichen Masai über ihre Art zu leben. Sie leben nach traditionellen Werten. Der Reichtum wird anhand der Anzahl an Rindern ermittelt, die sie besitzen. Viele Jahre lang haben sie den Aufforderungen der Regierungen Kenias und Tansanias, eine modernere Lebensart anzustreben, getrotzt.

Aufsafari.de – Ganz nah rankommen!

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher und für Sie relevant zu machen, sowie für Sie interessante Anzeigen zu schalten. Indem Sie Weiter klicken, akzeptieren Sie diese Bedingungen.

Sie können auch Cookies ablehnen, indem Sie hier klicken. Wir verwenden ein Cookie, um Ihre Entscheidung gegen Cookies zu speichern.

Lesen Sie mehr darüber hier.